Get Adobe Flash player

Produkteübersicht


 

 

CAD DATA Downloads


BEARING NUMBER CAD DATA DOWNLOADS

 

Einzellager

 

Lagerpaare

 

DBS

 

DFS

 

DB

 

DF

MTA 02-06

MTA 03-08

MTA 04-11

MTA 05-13

MTA 06-15

MTA 08-19

 

Test

Herstellung einer Kugel


 

 

Die verschiedenen Fertigungsstufen eines Wälzlagers

Roller 4 Spacer Nachdem wir die einzelnen Fertigungsstufen des Wälzlagers kennen, untersuchen wir nun diejenigen einer Kugel (sonstige Rollkörper: Kegelrollen, Zylinderrollen und Pendelrollen sowie Nadeln).
 
Die Kugel ist ein wichtiges Element des Wälzlagers
Ziel des Arbeitsplans ist es, Kugeln im Hundertstel-Mikron-Bereich zu erhalten.
Bobine fil Spacer
1- Rohmaterial
Kranz aus Stahldraht
fabrication_bille1_de Spacer

2- Kaltschlagen
Rohling ablängen und kaltschlagen. Dadurch erhält die zukünftige Kugel eine grobe Form (erhaltenes Maß ca. 350 Mikron vom Endmaß).
fabrication_bille2_de Spacer

3- Der Rohling oder das Flashing
Kugeln zwischen zwei gerieften Gussplatten in einer kreisförmigen Bewegung runden
(maximaler Druck: 20 t).
Auf diese Weise erhält man Pendelrollen (erzieltes Maß ca. 100 Mikron vom Endmaß).
Spacer Spacer
4- Die Wärmebehandlung
Erhitzen, Vergüten und Anlassen sorgen dafür, dass die Kugeln die erwartete Härte bekommen.
fabrication_bille3_de Spacer

5 - Das Schleifen
Verbesserung der Geometrie der Kugeln, indem sie zwischen eine Schleifscheibe und eine Gussplatte gelegt werden (maximaler Druck: 13 t - erhaltenes Maß ca. 10 Mikron vom Endmaß).
fabrication_bille4_de Spacer
6- Honen 1 und 2
Vorgang, der es ermöglicht, die Kugeln nach und nach auf die Geometrie und das Endmaß zu bringen, indem ein Schleifmittel eingesetzt wird.
Lavage Spacer
7- Waschen, 100%-Kontrolle und Konservierung
Dabei können fehlerhafte Kugeln aussortiert werden.

 


MTO & Co. AG
Grabenstrasse 9
7324 Vilters
Tel:  081 300 4000
Fax  081 300 4009

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

 


Öffnungszeiten

Mo - Do
07:30 - 12:00
13:15 - 17:30

Freitag
07:30 - 12:00
13:15 - 17:00